Amsterdam – 4* Van der Valk (2 Nächte)

Frühstück, Pool & Shuttle

Idyllische Giebelhäuser, romantische Grachten, interessantes Rijksmuseum, farbenfrohe Tulpen, künstlerisches Van-Gogh-Museum – die Rede ist natürlich von Amsterdam.

Inklusivleistungen:

  • 2 bis 14 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Van der Valk Schiphol-Amsterdam Airport
  • Upgrade in ein Deluxe Doppelzimmer bei Buchung eines Doppelzimmers Superior (nach Verfügbarkeit vor Ort)
  • Täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Nutzung des Wellnessbereiches mit Innenpool, Sauna, Infrarotkabine, türkischem Dampfbad und Fitnessstudio
  • Shuttle Service von und zum Flughafen Amsterdam (05:00 – 23:40 Uhr)
  • Willkommens-Package mit Rabatt-Gutscheinen
  • WLAN, Internetcafé und Parkplatz

Lage & Ausstattung

Ihr vier Sterne Hotel Van der Valk Schiphol-Amsterdam Airport liegt im Ort Hoofddorp, nur ca. 15 km südwestlich vom schönen Amsterdam und in unmittelbarer Nachbarschaft zum Flughafen Schiphol. Vom Flughafen aus erreichen Sie die Amsterdamer Innenstadt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb von nur ca. 15 Minuten. Ein kostenloser Shuttle Service bringt Sie direkt vom Hotel zum Flughafen und umgekehrt – die Stadt ist somit bequem erreichbar. Das von einer hübschen Parkanlage umgebene Hotel verfügt über Rezeption, WLAN (inkl.), Restaurant, Bar sowie Parkplatz (inkl.). Zudem können Gäste im Wellnesscenter mit Innenpool, Sauna, Infrarotkabine, türkischem Dampfbad, Solarium (gegen Gebühr) und Fitnessstudio relaxen.

Zimmer

Die Doppelzimmer Economy (ca. 34 qm; Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sitzecke, Schreibtisch, WLAN (inkl.), Safe, TV, Klimaanlage sowie Balkon oder Terrasse. Einzelzimmer Economy (Belegung: min./max. 1 Erw.) sind Doppelzimmer Economy zur Alleinbenutzung. Bei gleicher Ausstattung sind dieDoppelzimmer Superior (ca. 34 qm; Belegung: min./max. 2 Erw.) moderner eingerichtet und ebenfalls als Einzelzimmer (Belegung: min./max. 1 Erw.) buchbar.

  • Behindertengerecht: auf Anfrage
  • Check-in: ab 14:00 Uhr
  • Check-out: bis 12:00 Uhr
  • Haustiere: nein
  • Ortstaxe: ca. 6,05% des Übernachtungspreises
  • Parkplatz: kostenfrei
  • Verlängerungsnächte: inkl. Frühstück

Die aufgeführten Gebühren sind vor Ort zu bezahlen.

Die genauen Abfahrtzeiten des kostenfreien Shuttlebusses finden Sie auf der Hotelwebsite unter https://www.hotelschiphol.nl/de/extra/shuttle-service/.

Idyllische Giebelhäuser, romantische Grachten, interessantes Rijksmuseum, farbenfrohe Tulpen, künstlerisches Van-Gogh-Museum – die Rede ist natürlich von Amsterdam. Sie waren noch nie in der holländischen Metropole? Oder Sie bekommen nicht genug von dieser faszinierenden Stadt? Dann haben wir genau das Richtige für Sie, denn mit dieser Amsterdam Städtereise verbringen Sie drei Tage in der charmanten Grachtenstadt. Genießen Sie während Ihres Aufenthaltes die historische Atmosphäre der Stadt mit ihren faszinierenden Gebäuden aus dem 17. Jahrhundert und lassen Sie sich von dieser Stadt verzaubern. Starten Sie Ihre Erkundungstour nach einem ausgiebigen Frühstück in Ihrem vier Sterne Hotel am besten zu Fuß, um auch garantiert jede Ecke der Stadt kennenzulernen. Hoch oben auf Ihrer Liste sollte der Königspalast stehen, der sich im Herzen der Stadt befindet und ein perfektes Fotomotiv bietet. Im Anschluss bietet sich ein Besuch des nahegelegenen Wachsfiguren-Kabinett Madame Tussaud´s an. Wer wollte nicht schon immer einmal das „Who is Who“ der europäischen Königshäuser und der High Society Hollywoods treffen. Weitere „Must Dos“ bei Ihrer Amsterdam Städtereise sind das Anne-Frank-Haus, die „Magere Brücke“, die Alte Kirche und selbstverständlich ein Spaziergang entlang der bezaubernden Grachten und historischen Grachtenhäuser, die das einmalige Stadtbild prägen. Ein kleiner Geheimtipp von uns für Sie: die Borneo-Insel. Das östliche Hafengebiet gehörte früher zum Amsterdamer Hafen und wurde als Tee- und Kaffeelager genutzt. Heute ist die Insel ein begehrtes und modernes Wohngebiet, in dem sich Architekten kreativ austoben durften. Und genau diese ausgefallene Architektur macht dieses Viertel so besonders. Ein Highlight ist die Pythonbrücke, welche das Borneo-Eiland mit der Halbinsel Sporenburg verbindet und sich wie eine Python in knallroter Farbe von Ufer zu Ufer schlängelt – ein echter Hingucker! Zahlreiche versteckte Galerien, charmante Cafés, urige Bars und kleine Restaurants laden währenddessen zu einer Verschnaufpause ein. Eine Stadt, die wirklich jeden mit ihren vielen Gesichtern begeistert.